Unter Stress verspannen sich die Unterleibsmuskeln und dies kann zu mehr Schmerzen während der Wehen führen. Verspannte Unterleibsmuskeln führen auch zu niederer Atmung. Die Massage deines unteren Bauches kann Spannung lösen und zu leichteren Wehen führen. Wenn du übst, die Unterleibsmuskeln zu entspannen, hilft dir eine Berührung deines Partners, sofort zu reagieren und zu entspannen.
Spanne deine Unterleibsmuskeln und ziehe sie nach innen gegen die Wirbelsäule. Während du dies tust, beobachte, wie die Spannung sich anfühlt, du wirst entdecken, dass du auch die Muskeln am unteren Rücken anspannst und dass deine Atmung beeinflusst wird. Entspannen.
Dein Partner kann mit beiden Händen den unteren Teil deines Bauches massieren in kontinuierlichen, fliessenden Bewegungen, langsam und regelmässig streichend in einem Halbkreis. Leichte Massage direkt über dem Schambein hilft ebenfalls.
Den Unterleib entspannen