Wenn eine Frau in Wehen sich konzentriert oder ängstlich ist, was mit ihrem Körper geschieht, verspannen sich die Muskeln um ihre Augen und ihre Augenbrauen ziehen sich zusammen. Ihr Kiefer und ihr Mund verspannen sich und es wird schwierig, in der Vagina und im Beckenboden loszulassen.
Zieh deine Augenbrauen zusammen, wie wenn du Kopfweh hättest oder wie bei sehr hellem Licht und beobachte, wie sich das anfühlt. So könnte es sich anfühlen, wenn du dich stark konzentrierst während der Wehen.
Dein Partner presst sanft mit je 2 Fingern an beiden Seiten deines Kopfes bei den Schläfen. Lass Verspannung los, sobald du den Druck spürst. Dann kann dein Partner den Druck der Hände langsam lösen. Dabei visualisierst du, wie restliche Spannung wegfliesst.
Gesicht entspannen